Kategorie: Rezepte

Ich will Menschen behandeln, nicht Laborwerte!

Meine wichtigste Erkenntnis aus der besuchten Weiterbildung ​Zwei Wochenenden nacheinander habe ich mir an insgesamt vier Weiterbildungstagen meinen Wissens-Rucksack weiter befüllen lassen. Was da alles zusammenkam! Viel Papier in Form von wertvollen Unterlagen zum Nachschlagen, aber auch Massen an topaktuellen Thesen, Erkenntnissen und Zusammenhängen. Es wird eine Weile dauern, all diese Informationen zu verdauen und mit meinen bisherigen Erfahrungen zu verknüpfen! Bei Weiterbildungen stellt sich ja immer die Frage: was nehme ich davon mit? Was kann ich in meinem Berufsalltag anwenden? Neben vielen tollen Begegnungen mit engagierten Kolleginnen ist mir eines besonders wichtig geworden:Ich will MENSCHEN behandeln, nicht LABORWERTE! Sind wir Menschen oder Zahlen? Wie oft reduzieren wir einen Menschen auf Zahlen, die wir in einem Laborbericht lesen. Anhand der vielen besprochenen Fallbeispiele wurde mir erneut klar, wie individuell jeder Mensch ist. Es scheint mir eine Frage der Herangehensweise zu sein, um dieser wunderbaren Vielfalt gerecht zu werden. Ich will nicht vom Resultat ausgehen und dann in meinem Hirn die entsprechende Schublade öffnen, die dazu passt. Denn darin besteht die Gefahr, ein wichtiges Detail zu übersehen. Darum fasse ich für mich folgenden Entschluss: ich möchte wann immer möglich vom Menschen ausgehen, den ich vor mir habe. Ich will ihm gut zuhören und möglichst viele Einzelheiten zusammentragen. Dieses Bild […]